MAX PFNÜR

Regie/Produktion
„I want to be a producer“ (The Producers)

Wenn dem Pfnür fad ist, kommt er auf komische Ideen und macht so Sachen, wie sich selbst zu produzieren. Das klingt jetzt erst mal harmlos, aber sollte er dann genug Wahnsinnige gefunden haben, die ihm beim Produzieren auch noch helfen, dann rette sich wer kann.

Dabei scheut der Pfnür vor keiner Selbstüberschätzung zurück. Er produziert, er scriptiziert, er inszeniert und er infiziert im besten Falle nur mit Begeisterung. Erleben Sie – ‚Pfnür Monumental‘ oder „Was Sie bisher verpasst haben“, (weil sie nicht wussten, dass es stattfand… Werbung ist soooooo teuer!).

DER GANG VOR DIE HUNDE

Tragikomödie nach Erich Kästners Skandalroman „Fabian“

mit Nadja Petri, Christine Winter, Veronika Hörmann, Katharina Mayer, Max Pfnür & Tom Pfertner

TEXTFASSUNG & REGIE: Georg Büttel
MUSIK: Thomas Unruh
BÜHNE: Thomas Bruner
KÜNSTLERISCHE MITARBEIT: Jonas Meyer-Wegener
PRODUKTION: Pfnür

36 STUNDEN

Tragikomödie nach Ödön von Horváth

mit Pia Kolb & Max Pfnür

REGIE: Georg Büttel
MUSIK: Thomas Unruh
DRAMATURGIE: Jonas Meyer-Wegener
PRODUKTION: Pfnür

EIN KIND UNSERER ZEIT

nach Ödön von Horváths letztem Roman

mit Max Pfnür

REGIE: Georg Büttel

PRODUKTION: Pfnür

WIR KINDER BABYLONS

mit Christine Winter

TEXT: Max Pfnür & Christine Winter

REGIE/PRODUKTION: Pfnür

INUK. DAS MÄRCHEN VOM EWIGEN FEUER

mit Christine Winter, Manfred Müller & Max Pfnür

TEXT/REGIE: Max Pfnür

MUSIK: Od*Chi, Julia Griesebner

TECHNIK: Felix Kiesel

PRODUKTION: Pfnür

HALLO NAZI

mit Max Pfnür, Jurij Diez, Alex Lughofer & Felix Kiesel

REGIE: Christine Winter
PRODUKTION: Theater Stattgeflüster; Max Pfnür & Christine Winter
BÜHNE: Felix Kiesel

HANNA

Mit Christine Winter & Maximilian Pfnür

TEXT/REGIE: Max Pfnür

PRODUKTION: Pfnür

ICH. Der Andere.

nach C.Aigner

mit Maximilian Pfnür, Christine Winter, Manfred Antesberger, Christiane Warnecke & Pascal Briggs

REGIE/PRODUKTION: Pfnür

DIE AUFZEICHNUNGEN EINES WAHNSINNIGEN

nach Nicolai Gogol

Mit Max Pfnür

REGIE: Arthuras Valudskis

DRAMATISIERUNG: Pfnür

HUNDESÖHNE

mit Max Pfnür & Arthuras Valudski

REGIE: Arthuras Valudski

DRAMATISIERUNG: Pfnür

SIE & ER

mit Constanze Passin & Max Pfnür

KONZEPT: Constanze Passin, Max Pfnür, Christine Augustin

SIE HABEN EIN PROJEKT FÜR DEN PFNÜR?

GET IN TOUCH!

2018

DER GANG VOR DIE HUNDE

Tragikomödie nach Erich Kästners Skandalroman „Fabian“

mit Nadja Petri, Christine Winter, Veronika Hörmann, Katharina Mayer, Max Pfnür & Tom Pfertner

TEXTFASSUNG & REGIE: Georg Büttel
MUSIK: Thomas Unruh
BÜHNE: Thomas Bruner
KÜNSTLERISCHE MITARBEIT: Jonas Meyer-Wegener
PRODUKTION: Pfnür

2017

36 STUNDEN

Tragikomödie nach Ödön von Horváth

mit Pia Kolb & Max Pfnür

REGIE: Georg Büttel
MUSIK: Thomas Unruh
DRAMATURGIE: Jonas Meyer-Wegener
PRODUKTION: Pfnür

2016

EIN KIND UNSERER ZEIT

nach Ödön von Horváths letztem Roman

mit Max Pfnür

REGIE: Georg Büttel

PRODUKTION: Pfnür

2015

Wir Kinder Babylons

WIR KINDER BABYLONS

mit Christine Winter

TEXT: Max Pfnür & Christine Winter

REGIE/PRODUKTION: Pfnür

2014

INUK. DAS MÄRCHEN VOM EWIGEN FEUER

mit Christine Winter, Manfred Müller & Max Pfnür

TEXT/REGIE: Max Pfnür

MUSIK: Od*Chi, Julia Griesebner

TECHNIK: Felix Kiesel

PRODUKTION: Pfnür

2013

Hallo Nazi

HALLO NAZI

mit Max Pfnür, Jurij Diez, Alex Lughofer & Felix Kiesel

REGIE: Christine Winter
PRODUKTION: Theater Stattgeflüster; Max Pfnür & Christine Winter
BÜHNE: Felix Kiesel

2012

Hanna

HANNA

Mit Christine Winter & Maximilian Pfnür

TEXT/REGIE: Max Pfnür

PRODUKTION: Pfnür

2011

Ich. Der Andere.

ICH. Der Andere.

nach C.Aigner

mit Maximilian Pfnür, Christine Winter, Manfred Antesberger, Christiane Warnecke & Pascal Briggs

REGIE/PRODUKTION: Pfnür

2010

Die Aufzeichnung eines Wahnsinnigen

DIE AUFZEICHNUNGEN EINES WAHNSINNIGEN

nach Nicolai Gogol

Mit Max Pfnür

REGIE: Arthuras Valudskis

DRAMATISIERUNG: Pfnür

2010

Hundesöhne

HUNDESÖHNE

mit Max Pfnür & Arthuras Valudski

REGIE: Arthuras Valudski

DRAMATISIERUNG: Pfnür

2009

Sie & Er

SIE & ER

mit Constanze Passin & Max Pfnür

KONZEPT: Constanze Passin, Max Pfnür, Christine Augustin

SIE HABEN EIN PROJEKT FÜR DEN PFNÜR?

GET IN TOUCH!